Thursday, March 03, 2005

By J. F. Reichert

ez2find : (international)
ein unaussprechlicher Name (soll klingen wie: "easy to www" ) für ein höchst leistungsfähiges Werkzeug aus einer französischen Softwareschmiede: es durchsucht die leistungsstärksten Suchmachinen (AllTheWeb, Google, AltaVista, Teoma, Wisenut) - und Verzeichnisse (Yahoo!, Open Directory Project) und bietet damit die breiteste Datenbasis im Web für eine Recherche.
Auch für die Suche nach Nachrichtenangeboten, Newsgroups, MP3, Bildern uvm.
Die Ergebnisse werden in thematisch passenden Gruppen ('Clustern') dargestellt - was bei deutschen Suchanfragen oft zu ziemlichem Quatsch führt.
Mit seiner "Advanced Search" bietet die Maschine keine differenzierteren Suchfunktionen, sondern erschließt Teile des 'invisible Web' durch einen Katalog für die Suche nach Spezial-Suchwerkzeugen.
Einziger Wermutstropfen: die fehlende Hilfe-Funktion.
By J. F. Reichert